Lektionen


Was ist Feldenkrais – tatsächlich?            

Um die Bewegungslehre von Moshe Feldenkrais zu erläutern, möchte ich zunächst ein sehr kurzes Experiment vorschlagen. Neugierig?                              

Eine kurze Lektion ( ca. 2 Minuten)        

Bitte falte deine Hände, so etwa wie man das beim Beten macht ... Hast du das gemacht? ... OK, dann falte jetzt bitte noch dreimal deine Hände ... Halte jetzt inne und überlege welcher Daumen immer oben gelegen hat. Lag der rechte Daumen über dem linken oder der linke über dem rechten Daumen? Lag der rechte Zeigefinger über dem linken oder der linke über dem rechten Zeigefinger?           

... Hast du deine Finger jedes Mal gleich gefaltet?           

Wenn du jetzt einmal versuchst die Hände ungewohnt zu falten, das heißt so, dass jetzt der andere Daumen bzw. Zeigefinger oben liegt, wie fühlt sich das dann an?           

Ungewohnt? Falsch? Interessant? ...                   

Dies ist ein gutes Beispiel dafür, um in aller Kürze zu demonstrieren wie Gewohnheiten unsere Wahrnehmung und den Alltag begleiten. Auch wenn es keinen ersichtlichen Grund gibt, die Hände nicht auch anders zu falten, so haben wir uns irgendwann für ein Muster entschieden, dem wir dann immer den Vorrang gewähren. In der Regel können wir damit nicht nur gut leben, sondern es ist sogar schlau sich so zu verhalten: Gewohnheiten machen u.a. spontane und schnelle Entscheidungen leicht! Allerdings können zur Gewohnheit gewordene Haltungen (z.B. Schonhaltungen) irgendwann, wenn sie nicht mehr hinterfragt werden, auch zur Last werden und zu körperlichen oder seelischen Beschwerden führen.

Wenn du dich noch mehr mit ungewohnten Bewegungen und Positionen deiner Hände und Finger befassen möchtest, kannst du gerne
meine Videosequenz "Schlaue Hände" testen.


Auch wenn die hier gezeigten Bewegungen keine echten Feldenkraislektionen darstellen, empfehle ich diese nicht als Gymnastik zu üben, sondern vielmehr mit einer achtsamen Haltung, wie sie in der Feldenkrais Methode praktiziert wird. (Siehe Anleitung in der Beschreibung des Videos)


Eine lange Lektion (1:10 Stunde)

"Wie geht's?"

Falls du etwas mehr Zeit haben solltest, lade ich dich herzlich ein, eine ganze Feldenkraislektion mit mir zu machen. Dafür habe ich eine Audioaufnahme gemacht, in der Art wie meine Stunden in etwa stattfinden. Achte bei allen Bewegungen bitte auf deine persönlichen Möglichkeiten und gesundheitlichen Einschränkungen: Wenn eine Bewegung zum Beispiel Schmerzen bereitet, dann reduziere diese auf ein Ausmaß, indem die Schmerzen nicht auftauchen oder lass es ganz und mache die Bewegung nur in der Vorstellung.