Schlaue Hände / Fingerspiele


Anleitung

Vermeide bei diesen Fingerspielen jede physische Anstrenung. Die hauptsächliche Anstrengung sollte darin liegen, die Bewegungen zu denken. Du brauchst nicht zu warten, bis du eine Lektion perfekt gemeistert hast, um zur nächsten überzugehen. Stattdessen, wechsle ruhig zwischen den einzelnen Videos, mache immer wieder Pausen (!) und probiere einfach aus, wonach dir gerade ist - ähnlich wie auf dem Spielplatz, wenn man von einem Gerät zum nächsten geht. Oder, vielleicht hast du ja eine Bewegung entdeckt, die interessant ist oder dir besonders viel Freude bereitet; dann bleibe einfach da.

Also nochmal (vor allem für Erwachsene): das hier ist kein Sport und keine Gymnastik - auch wenn es vielleicht so aussieht! Der Weg ist das Ziel! In dem du mit den Bewegungen vertraut wirst, steigert sich allmählich auch die Geschwindigkeit der Ausführung: "Wenn du weißt, was du tust, dann kannst du tun, was du möchtest." (Moshe Feldenkrais)

Wie geht es weiter? Mit der Zeit werde ich noch andere Videos mit Fingerspielen hochladen. Allerdings kannst du selbst weiter experimentieren und deine ganz eigenen Varitationen erfinden. Ist dir zum Beispiel aufgefallen, dass ich bei vielen Videos den Daumen aussen vor gelassen habe? Ja, er ist zwar immer irgendwie dabei, aber du kannst ja mal damit experimentieren, wieviele Möglichkeiten sich auftun, wenn du den Daumen noch mehr mit ins Spiel bringst.

Viel Spaß beim Spielen!