Methode



In meinem Gitarrenunterricht für Fortgeschrittene orientiere ich mich an drei grundsätzlichen Fragestellungen/Aspekten : 


1. Welche individuellen Vorlieben, Interessen und Bedürfnisse hat Schülerin/ der Schüler?

Oft notiere ich beliebte Melodien, Akkorde oder Riffs direkt im Unterricht, lasse meine Schüler diese einfach abfotographieren und erstelle dann noch ein Video zum mitnehmen.

In diesem Bereich meiner Homepage teile ich Skizzen aus dem Gitarrenunterricht, TABs (Tabulaturen), nützliche Tipps, Stücke, Licks, Riffs und Unterrichtsmaterial.


2. Was braucht die Schülerin/der Schüler, ...

... um seine eigenen Absichten mit meiner Unterstützung realisieren zu können.

... um zufriedener/erfolgreicher/leichter musizieren zu können. 


3. Meine eigene und die Bereitschaft des Schülers zu improvisieren.

Dabei kann ich nicht nur aus meinen Erfahrungen als Bandmusiker, sondern auch aus der langjährigen Arbeit mit meiner Scolopender Gitarrenmethode schöpfen.