Laute Quiz


Laute

Was sind Laute?

Laute sind eigentlich Geräusche, nur dass diese von menschlichen Stimmen oder Tierstimmen erzeugt werden. Aus Lauten wird Musik, sobald diese rhythmisch geäußert werden. Der Übergang von einer Lautäußerung bis hin zum Tönen und damit zur Erzeugung eines oder mehrerer benennbarer Töne (wie auf einem Instrument oder im Gesang) ist fließend. Das Gleiche gilt natürlich auch für Geräusche: 


Von den Lauten und Geräuschen zur Musik


"Der Ton macht die Musik"

Bevor mit der Ein- oder Ausatmung ein bestimmter Ton entsteht, müssen die Stimmlippen auf eine bestimmte Spannung gebracht werden.

Bevor eine Trommel wie eine Trommel klingt, muss zuerst das Fell der Trommel auf eine bestimmte Spannung gebracht werden.

Bevor eine Gitarrensaite beim Anzupfen (oder Streichen) einen bestimmten Ton erklingen lässt, muss diese erst richtig gespannt werden.


Der Rhythmus ist Zeit und Ordnung in der Musik

Ein einzelner Schlag auf die Trommel ist noch keine Musik. Und ein einfaches Jaulen/ Rufen/ Blöken/ Schreien ... macht auch noch keine Musik. Erst der Rhythmus, das heißt die regelmäßige Wiederkehr gleicher oder unterschiedlicher (An-)Schläge oder Laute, macht aus Lauten und Geräuschen Musik.


Laute Quiz

Die meisten der hier vorgestellten Laute dürften nicht schwer zuzuordnen sein. Aber höre dir die Laute bitte sehr genau an. Ein einzelner Laut kann schon sehr viele Informtaionen beinhalten! Denn Laute sind in der Tierwelt sowie unter den Menschen ein wichtiges Mittel zur Kommunikation. Finde also auch heraus, was in den Lauten noch so alles mitschwingt. Ist das Tier oder der Mensch etwa aufgeregt / unruhig/ fröhlich/ drohend/ übermütig/ gelangweilt und so weiter? Was hörst du im Hintergrund? Wieviele Menschen oder Tiere vermutest du?



Vielen Dank an die Seite www.hoerspielbox.de! Hier bekommt man kosten- und lizenzfrei Audiodateien von ganz vielen Atmosphären, Geräuschen, Instrumenten und Klängen.