Klasse 1 - Musikunterricht online


Liebe Eltern und Schüler*innen,

auf meiner Webseite gibt es einige Inhalte, die in der aktuellen Situation den Präsenzunterricht zwar nicht ersetzen, aber zumindest ein Anstoß dafür sein können, um sich grundschulgerecht musikalsich weiterzubilden. 

Dafür schlage ich vor, sich einfach die Inhalte anzusehen, die gerade interessant erscheinen. Desweiteren besteht auch die Möglichkeit sich dem Schuljahr gemäß zu orientieren. Um möglichst schnell dort hinzugelangen, klicken Sie einfach auf den grün eingefärbten Link.


Wichtiger Hinweis vorweg!

Die meisten - aber nicht alle - Unterrichtsvideos meiner Webseite, habe ich bei YouTube mit "speziell für Kinder" markiert. Dadurch sind einige Funktionen (Kommentare, Likes, Abonnement, ...) eingeschränkt oder erst garnicht möglich.

Wer ein Googlekonto hat, kann den sicheren Modus in seinen Einstellungen aktivieren, so dass Videos, die als nicht für Kinder markiert wurden, ausgefiltert werden:

Googlekonto > Einstellungen > Allgemein > eingeschränkter Modus

Viele gute kindgemäße Musikvideos sind auch über den Kinderkanal "YouKids" aufzufinden. 

Grundsätzlich aber, sollten Kinder nicht alleine im Internet aktiv werden. Auch Kinderseiten können unangenehme Überraschungen bergen!


1. Schuljahr


Lieder: 

Alle Lieder sind schon nach Schuljahren aufgeteilt!

Solmisation (Videos dazu sind noch in Arbeit)


Rhythmik: 

Rhythmussprache Teil 1 bis 4

"Körpertrommeln ab der ersten Klasse"

"Trommeln macht Spaß" Video 1 und 2


Instrumentenkunde:

Vor allem die Gruppe der Schlaginstrumente

Instrumente zum Ausmalen


Gehörbildung: 

Geräusche erkennen

Laute erkennen

Leitfrage: Was sind Geräusche und Laute und wie unterscheiden sich diese voneinander?

Solmisation (Videos dazu sind noch in Arbeit)


Notenlehre:

Notenschlüssel malen

Noten malen

Vorgehensweise:

1) Die Bilddatei auf dem Computer speichern: "Rechtsklick > speichern unter"

2) Das Blatt ausdrucken

3) Das Blatt bemalen und anschließend im Musikordner abheften.


Bewegung für Musiker*innen:

Schlaue Hände: Bitte die Anleitung durchlesen/ vorlesen. Ansonsten einfach ansehen, mitmachen und Spaß haben.

Tanz: Niemand ist zu jung oder zu alt zum Tanzen ;-)



Bei Fragen freue ich mich über eine Nachricht, am besten per Email.


Musikalische Grüße

Claus Krogmann